How-To Demokratie

Ein Email-Letter über pragmatische Weltveränderung. “How-To Demokratie” ist kostenlos, mit verlinkten Quellen, semi-regelmäßig, hyperkondensiert. 

Über mich

Tagsüber arbeite ich als Mitgründer des Future Matters Project in der Klimapolitik an Kommunikationsstrategie, Presse-Arbeit, Bürgerlobbying und Bewegungsaufbau. 

Anstatt nur in Einzelfällen zu beraten, recherchieren wir das immergleiche Grundgerüst – allgemeine Prinzipien der Weltveränderung – und bringen sie anderen bei.

Dabei schreibe ich oft Erklärungen für Freunde und Mitstreiter*innen. In “How-To Demokratie” teile ich das zusammengefügte Best-Of daraus, und Abonnenten können mit ihren Antworten und Nachfragen beitragen.

Für alle, die Krisen sehen, aber sich fragen: Was kann man tun? 

Auch Politikstudent*innen sagen, dass sie im Studium eher lernen, wie die Welt offiziell funktioniert. Kein System lehrt uns, was wir brauchen, um es zu verändern – das müssen wir uns selbst beibringen. Aber wir können voneinander lernen.

Mit jeder Email vom Tagesaktuellen zu den allgemeingültigen Prinzipien

Fast alle Bürger*innen fühlen sich politisch ahnungslos. Die Lösung sind nicht (interessante) Detail-Erklärungen über Einzelfälle, sondern Wissen über die “Grammatik” hinter den Ereignissen. Um diese immergleiche Strukturen geht es hier. Diese Letters brechen “Politik” für Unpolitische auf, entschlüsseln “Macht” für Machtlose, und bieten praktische Ideen fürs Überleben auf dem Planeten Erde.

Durch aktuelle Schlagzeilen bekommst du überraschende Perspektiven und immergrünes Wissen über die Systeme, in denen wir leben – vor allem, wie man sie verändert. Ein How-To eben.